Heidy Kessler & Lorenz Gallmetzer // start.klar.

Quote oder Ethik?

Event als Kalender-Datei herunterladen

Von Werten, Haltungen und Ansprüchen an den Journalismus;   
Gestaltung & Moderation: Markus Lobis;

Die Medien spielen in unserer digitalisierten Gesellschaft eine zentrale Rolle. Für die einen sind kritisch-reflektierende Medien und journalistisch engagiert betreute Formate ein zentraler Ort des gesellschaftlichen Diskurses, zumal heute Informationen jeder Art im Internet per Mausklick unkontrolliert verbreitet werden können. Bei anderen Mitbürger*innen werden nicht genehme Wertehaltungen zur Begründung eingesetzt, um Medien als „Lügenpresse“ zu delegitimieren. An diesem Abend werden wir versuchen, das Spannungsfeld zwischen Wertehaltungen, Journalismus und Verantwortung auszuloten.

Heidy Kessler, Journalistin und Chefredakteurin von RAI Südtirol
Lorenz Gallmetzer, Journalist und Buchautor. Arbeitete von 1981 bis 2011 für den ORF u.a. als Auslandskorrespondent in Paris und Washington.

Mit der Reihe „start.klar.“ baut das UFO sein gesellschaftspolitisches Engagement aus und bietet Platz für Begegnung, Information und Debatte.

Info & Reservierung: 
Der Dialogabend findet im Saal des Jugend- und Kulturzentrum UFO in Bruneck statt und wird im Rahmen der gesetzlichen Covid-19 Bestimmungen durchgeführt. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt.
Reservierung notwendig: www.ufobruneck.it, info@ufobruneck.it, 0474-555770

Ticketreservierung

Reservieren Sie hier Ihre Tickets!

Bitte holen Sie Ihre reservierten Tickets 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse ab. Freie Platzwahl.

Datenschutzbestimmungen

Die Wahrung der Privatsphäre und der Schutz der persönlichen Daten sind uns wichtig. Hier erhalten Sie dazu mehr Informationen: Datenschutzbestimmungen