Doris Knecht

Literaturnacht III

Event als Kalender-Datei herunterladen

Die Nachricht;     

Doris Knecht, geboren 1966 in Vorarlberg, ist Schriftstellerin und Kolumnistin. Ihr erster Roman, „Gruber geht“, war für den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde fürs Kino verfilmt. „Die Nachricht“, ihr brandneuer Roman, handelt von Frauen, deren Souveränität stets aufs Neue infrage gestellt wird – und von den Lügen, die wir gerade den Menschen erzählen, die uns am nächsten stehen.
Vier Jahre nach dem Tod ihres Mannes lebt Ruth allein in dem Haus auf dem Land, wo die Familie einst glücklich war. Die Kinder haben längst ihr eigenes Leben, während Ruth das Alleinsein zu schätzen lernt. Bis sie eines Tages eine anonyme Messenger-Nachricht bekommt, von einer Person, die mehr über ihre Vergangenheit zu wissen scheint als Ruth selbst.
Doris Knecht schreibt über eine Frau, die plötzlich zur Verfolgten wird, und erweist sich einmal mehr als virtuose Skeptikerin zwischenmenschlicher Beziehungen. Ein Roman über familiäre Geheimnisse und die fatalen Folgen von Frauenverachtung und digitaler Gewalt.

Veranstalter: Die Literaturnächte sind eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von: Jugend- und Kulturzentrum UFO & Stadtbibliothek Bruneck // sponsored by Buchladen am Rienztor

Info:
Alle Veranstaltungen finden in der UFO-Arena statt. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im UFO-Saal statt. Alle Angebote werden im Rahmen der gesetzlichen Covid-19 Bestimmungen durchgeführt. Der Green Pass ist für den Zutritt zu UFO-Arena & Saal erforderlich.
Reservierungen sind erwünscht: www.ufobruneck.it oder 0474-555770

Foto by Heribert Corn

Ticketreservierung

Reservieren Sie hier Ihre Tickets!

Bitte holen Sie Ihre reservierten Tickets 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse ab. Freie Platzwahl.

Datenschutzbestimmungen

Die Wahrung der Privatsphäre und der Schutz der persönlichen Daten sind uns wichtig. Hier erhalten Sie dazu mehr Informationen: Datenschutzbestimmungen