70. Geburtstag n. c. kaser

Spekulation / Illusion / Konfrontation

Stadtbibliothek Bruneck / Edition Raetia / Benno Simma / Stefan Ghedina;   
Buchpräsentation „endet denn der winter nie“;   
Wortstiche Südtiroler Autorinnen und Autoren;   

Am 19. April 2017 wäre Norbert C. Kaser, Begründer der Neuen Südtiroler Literatur, 70 Jahre alt geworden. Dieses Buch ist eine Hommage an den Autor.
Sind wir auch heute noch eine „eingeklemmte Generation“, die zurück möchte, obwohl es nicht geht, und vorwärts nicht kann, weil sie nicht mag?
Was wäre Kaser heute: ein begeisterter Social-Networker, womöglich ein Computer-Nerd? Ein Vegetarier, ein Veganer, ein Fast-Food-Spezialist? Worüber würde sich der Dichter aufregen? Wäre er noch Schriftsteller oder hätte er einen anderen Beruf?
Die Stadtbibliothek Bruneck ist diesen und anderen Fragen zusammen mit Autorinnen und Autoren aus Südtirol auf den Grund gegangen. Entstanden ist im Raetia-Verlag ein „ver-rücktes“ Buch, ganz im Sinne Kasers: nörgeln, schimpfen, lachen und schreiben auf „Kaserisch“. Ein Querschnitt durch die Südtiroler Literatur der Jetztzeit zu Kasers Siebzigstem.

Veranstalter: Stadtbibliothek Bruneck, Edition Raetia & Jugend- und Kulturzentrum UFO

Norbert C. Kaser, Lesung in der Alten Schmiede, Wien April 1978 © Hannelore Bachmeier-Haller